Mobile

  • Startseite

REChord – jetzt auch überregional

Wir möchten euch stolz verkünden, dass wir nicht mehr länger „nur“ im Raum Nürnberg auftreten, sondern seit vorletztem Wochenende auch überregional unterwegs ist, was wir einem Auftritt in Stuttgart verdanken. smiley

Es ereilte uns der sehr spontane Hilferuf eines ehemaligen Chormitglieds, dem der Hauptakt für das 140-jährige Stiftungsfest einer Verbindung abgesprungen war. Da wir dies erst eine Woche vor dem geplanten Termin erfuhren und der Auftritt sehr ungünstig innerhalb der Prüfungszeit gelegen war, konnte nur eine sehr kleine Abordnung von REChords, nämlich sechs Mitglieder, spontan zusagen. Singfähig waren wir natürlich trotzdem wink

Wir starteten am Samstag, den 04.07. Richtung Stuttgart, am bis dahin heißesten Tag des Jahres bei fast 40° im Schatten. frown

Abends wartete unser erster Auftritt im Rahmen einer „Open Stage“, auf der mehrere Künstler ihr Können zum Besten gaben. Hier heizten wir dem Publikum mit unserem ehemaligen Mitglied Elli mit Liedern aus den ersten REChord-Jahren mächtig ein, ernteten frenetischen Applaus und rechtfertigten unsere Einladung für den Auftritt am Sonntag, der nach unserer Darbietung auch sehnsüchtig erwartet wurde.

Nach einer recht kurzen Nacht ging es dennoch einigermaßen fit an den zum Glück klimatisierten Veranstaltungsort, wo wir anschließend in einem halbstündigen Auftritt mit unseren aktuellen Hits begeisterten. Aufgrund der kleinen Besetzung mussten oftmals Stimmen getauscht werden, Versierte während des Liedes in eine andere Stimme wechseln oder Chormitglieder als Solisten ihr Bestes geben. Der Auftritt verlief insgesamt glänzend und rührte das Publikum an vielen Stellen zu Tränen, was auch uns SängerInnen sehr bewegte. Die Begeisterung des Publikums äußerte sich in viel Lob, Applaus und dem Wunsch nach zwei Zugaben, dem wir gerne nachkamen.

Fazit: Unsere Musik entfacht auch außerhalb Nürnbergs Begeisterung – Welttournee, wir kommen laugh

Die Sounds unseres "Sommers"...

Na, groß angekündigt war was anderes - "REChord Open Air" stand an genau dieser Stelle vor nicht allzu langer Zeit. So war's auch gedacht, aber unser Abendprogramm für den Röthenbacher Kulturladen musste dann kurz Beginn dank einer kleinen Regenwolke angry doch noch in den Innenraum umziehen.

Der Stimmung hat das alles keinen Abbruch getan, der Nebenraum des Cafés war voll bis unter's Dach. Nachdem partout keine Stühle mehr in den Raum gepasst haben mussten immer noch einige von draußen auf dem Gang zuhören, und unser geplantes Experiment, mal wieder um die Zuhörer herum stehend zu singen musste wegen des akuten Platzmangels leider verschoben werden. Aber das sind ja eigentlich ganz angenehme Unannehmlichkeiten wink

"Ihr seid das Programm für den ganzen Abend!" war uns im Vorfeld gesagt worden, und den Abend haben wir - mit Ausnahme einer Pause zum Auffüllen von Getränken und Mägen - auch gut ausgenutzt. Das Moderationsteam, das sich schon am Konzert bewährt hat, kam wieder zum Einsatz, und auch wenn man's vielleicht nicht glauben mag, die Stimmung war noch mal lockerer. Was größere Nähe zum Publikum ausmachen kann...

Viele Lieder waren zumindest den Fans schon vom Doppelkonzert bekannt, aber auch der ein oder andere Neuzugang hat sich wieder eingeschlichen; oder besser: Rückkehrer. Von Teilen des Chors freudig begrüßt, hat es beispielsweise "Africa" von Toto mal wieder auf die Setlist geschafft. Und "Sixteen tons", im Original von Johnny Cash, entwickelt sich wie "All I Have To Do Is Dream" von den Everly Brothers immer mehr zum unabwendbaren Ohrwurm bei Chor und Publikum. Auch die Jungs von "Rhabarbershop" haben sich, passend zum Ende der Rhabarber-Saison, wahnsinnig gefreut, mal wieder ein Stück aus dem Barbershop-Klanguniversum vor Publikum darbieten zu dürfen. Die RhabarberSHOP-Saison ist definitiv noch lange nicht zu Ende! smiley

 

An dieser Stelle möchten wir noch allen danken, die uns diesen Abend ermöglicht haben - den Fans, den Technikern, den Fotografen/Filmern, den Zuhörern, und vor allem dem Team des Röthenbacher Kulturladens, die uns eingeladen und einen ganzen Abend der Konzertreihe zur Primetime am Freitag Abend freigehalten haben. Danke für Euer Vertrauen und die tolle Betreuung (und die Freigetränke blushlaugh)!

 

 

So, und jetzt ab in die Sommerpause - oder fast, das Stadtteilfest in Röthenbach gibt's ja auch noch! Ihr hört von uns, darauf könnt ihr euch verlassen!

REChord Open Air erleben – bei den Sommersounds!

Dass wir auch Open Air-Konzerte können, haben schon bewiesen, etwa beim Tag der Chöre im Rahmen des Altstadtfestes oder jedes Jahr auf dem Christkindlesmarkt in Nürnberg. Das Konzert am 19.06. im Kulturladen in Röthenbach hat jedoch eine ganz neue Dimension…

Euch erwartet ein komplettes Konzert – zwei Stunden bester Unterhaltung mit vielfältigen Liedern und unterhaltsamer Moderation, und nicht zu vergessen: Essen und Trinken! Die Konzertreihe „Sommersounds“ verbindet den entspannten Biergartenbesuch mit der kulturellen Rundreise eines REChord-Konzertes. Klingt gut? Wird gut!

Ab 20 Uhr wird der Biergarten des Kulturladens in Röthenbach zur Konzerthalle, in der ausnahmsweise auch Essen und Trinken erlaubt ist, denn das hält ja bekanntlich Leib und Seele zusammen. Da für den Leib gesorgt ist, kümmern wir uns in bewährter Manier um die Seele: Wer Lieder zum Träumen sucht, wird ebenso fündig werden wie Fans des Schwungvollen, Freunde besonderer Klänge sind ebenso richtig wie Liebhaber der Klassiker. Und wer das offizielle Konzertprogramm aus „KassettenREChorder“ von Anfang Mai schon erlebt hat, dem sei versichert – man wird alte Bekannte wiedertreffen, doch mit Überraschungen muss man bei uns immer rechnen!

Der Eintritt ist frei! Bei Regen findet das Konzert im Kulturladen statt. Wir freuen uns auf euch!

KassettenREChorder - der Hammer x2!

Zwei Abende, zwei Konzerte, eine Location, ein Programm, ein Chor - und eine Menge großartiger Fans! Das hatte das Zeug zu einem unvergesslichen Wochenende, und es ist eines geworden...
 

Lange hatten wir geprobt, viele Stimmen waren zwischendrin mal heiser, die Stimmung war manchmal etwas angespannt, Extraproben wurden anberaumt und Zeiten überzogen, aber hinterher können wir alle gemeinsam nur eines sagen:

DAS WAR'S WERT!

Beide Konzerte waren wieder sehr gut besucht, das Konzept Doppelkonzert, das ja jetzt in die bereits zweite Runde ging, hat sich wieder bewährt. Genauso bewährt wie auch die Location Johanneskirche, die Stimmung ist einfach einmalig und der Kontakt zu den Verantwortlichen war wie immer ausnehmend nett. Was uns besonders gefreut hat war die große Beteiligung an den Afterglows - schön, dass viele von euch da geblieben sind, um noch mit uns zu feiern! yes

Eindrücke in Bildern findet man schon in den Fotoalben hier auf der Homepage. Highlights waren ganz eindeutig wieder die Auftritte der Stimmchöre, vor allem die ChiCHORinas heimsten mit "Royals" der Künstlerin Lorde frenetischen Applaus ein. Aber auch das von der Moderation als "Schwank aus ihrem Leben" angekündigte Bierlied von mentastic hob die Zuhörer von ihren Bänken. REChord selber vermischte wieder hohen Anspruch und gute Unterhaltung mit Liedern wie Johnny Cashs "Sixteen tons", "Sleep" von dem amerikanischen Komponisten und Dirigenten Eric Whitacre, "Viva la vida" in der Version von Vocal Line, "Some nights" der Band fun., und auch Brahms fand mit "Waldesnacht" und "In stiller Nacht" wieder seinen Platz auf der Bühne - das nur als Auszug aus einem Programm, das wohl alle Geschmäcker zufrieden stellen konnte. 

 

 

 

Normale Choraufstellungen sind zwar bei uns eher selten, wurden aber doch dokumentiert - ebenso wie exotische Tiere!

 

 

 

  

 

 

Links ChiCHORinas in der Schlusspose nach "Royals" - und mentastic in gespielt??? bierseliger Laune rechts.

 

 

 

 

Und es geht weiter: Rechts bei den Terminen steht schon wieder was, die Sommersounds im Kulturladen in Röthenbach! Hier gibt's die offiziellen Infos: http://tinyurl.com/rec-sommersounds

 

Wir freuen uns, weiter mit euch zusammen Spaß an der Musik zu haben! smileysmiley

Weitere Beiträge ...

2 Okt
Jubiläumskonzert
02.10.2021 19:00 - 20:00