Mobile

  • Startseite

Die Eibacher Chorgemeinschaft ist zurück – Picknickkonzert am 15.05. statt „Beethoven mittendrin“!

Wenn uns die letzten beiden Jahre etwas beigebracht haben, dann Flexibilität. Selten gingen Pläne genau so auf, wie man es sich vorgestellt hat, und auch im Jahr 2022 bleibt das Motto für Planungen in der ECG: Erstens kommt es anders und zweitens als man denkt…

Wie sahen die diesmal durchkreuzten Planungen aus? Dazu muss man mehr als zwei Jahre zurückgehen, bevor das sattsam bekannte Virus die ganze Welt durcheinandergewirbelt hatte. Die ECG bereitete sich auf einen Auftritt vor, wie man ihn als Laienchor eigentlich nie erleben darf: Beethovens 9. Sinfonie zusammen mit den Nürnberg Symphonikern in der Meistersingerhalle, dirigiert von Kahchun Wong. Wird das noch besser?

Nein, wurde es nicht, erstmal ging’s in die andere Richtung – mit dem Großteil aller kulturellen Aktivitäten wurde auch „Beethoven mittendrin“ verschoben. Und wenn man schon kein Glück hat, kommt oft auch noch Pech dazu, denn auch der Ersatztermin wurde aufgrund der unklaren Planungslage abgesagt. Aber wie unsre englischsprechenden Mitmenschen sinngemäß zu sagen pflegen: Wenn das Leben dir Zitronen gibt, mach Limonade draus! Und genau das machen wir!

Wir machen einfach unser eigenes Konzert, und das möglichst coronafest! Die Drei ist die magische Zahl, denn drei Chöre (der Eibacher Sonntagschor, die Singoritas und REChord) werden gemeinsam und zusammen in drei Blöcken à 30 Minuten unsere Lied-Highlights der letzten Jahre zum Besten geben, vermischt mit ein paar neuen Hits. Der erste Block findet in der Kirche St. Walburga statt, danach gibt’s 30 Minuten Pause und abschließend nochmal 30 Minuten Chormusik-Spaß im Pfarrgarten! Das Programm beinhaltet wie immer etwas für jeden Geschmack und nach 3x30 Minuten wird sicher niemand mehr Beethoven nachweinen – oder zumindest nicht mehr so sehr…

Bitte denkt für die letzte halbe Stunde daran, euch Picknickdecken, anderweitige Sitzgelegenheiten und Verpflegung selbst mitzubringen, ganz im Sinne des bekannten Nürnberger „Klassik Open Air“. Getränke können auch vor Ort käuflich erworben werden.

Wir hoffen sehr, dass ihr uns zahlreich bei unser Trauerbewältigung über den erneuten Verlust Beethovens unterstützt. Mit euch zusammen machen wir den Plan B zum gefühlten Plan A – wir freuen uns drauf!

"Singen für Kinder" geht in die nächste Runde

Nach dem erfolgreichen Weihnachtskonzert 2021 bietet die ECG nun auch im Frühling 2022 unter dem Motto "Singen für Kinder" einen Kinderprojektchor an! Ihr seid herzlich eingeladen, Euch (solltet Ihr Kinder sein) oder Eure Kinder (solltet Ihr Erwachsene sein und Kinder haben) anzumelden smiley Es sollen Frühlings- und Osterlieder geübt, ein bisschen die Stimme erforscht und vor allem gemeinsam mit anderen Kindern Musik gemacht werden. Der Spaß mit anderen und an der Musik ist das wichtige, wie eben bei REChord, dem Sonntagschor und den Singoritas auch, also im besten Stil der Eibacher Chorgemeinschaft wink Und sollte dabei nebenbei auch noch was gelernt werden - trifft sich das ja ganz gut.

Wann geht's los?

Die Proben starten am Montag, dem 07.03.2022 um 17 Uhr. Danach ist bis zum 11.04.2022 immer von 17 Uhr bis 18 Uhr Probe. Am letzten Termin (11.04.) ist, soweit es die Umstände zulassen, ein kleines Konzert für Eltern und Großeltern geplant. Dafür gibt es dann auch ein entsprechendes Hygienekonzept smiley

Wo geht's los?

Die Proben finden im Pfarrsaal der Gemeinde St. Walburga Eibach (Eibenweg 12, 90451 Nürnberg) statt.

Wer kann mitmachen?

Mitmachen darf jede und jeder ab dem Vorschulalter möglich. Falls Du (oder Dein Kind wink) noch jünger bist und gerne teilnehmen möchtest, schreib uns doch trotzdem gerne eine Mail an die unten angegebene Adresse.

Kostet das was?

Pro Kind fällt ein einmaliger Unkostenbeitrag von 15€ an. Den bringst Du bitte zur ersten Probe mit smiley

Wer übernimmt die Leitung?

Eine (gar nicht so) alte Bekannte - Kara Sarina Kappes wird wieder wie beim letzten Mal die Leitung übernehmen!

 

Falls Ihr noch Fragen habt, meldet Euch gerne unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! - wir freuen uns auf Euch! heart

 

Ein Ständchen für den Nikolaus... =)

Am 6.12.21 war der Nikolaus im Pfarrheim St. Walburga schwer beschäftigt, denn er durfte (heimlich und nur mit 2G+) bei dem Abschluss des ECG Kinderchores dabei sein. 

An dem Kinderchorprojekt nahmen trotz Corona fünf hoch motivierte Kinder teil, welche am Nikolaustag ihren Eltern die vier Stücke vorsangen, die sie in nur vier Proben erlernt hatten. Unterstützt durch eine professionelle Gitarrenbegleitung und ihre Chorleitung Kara Kappes wurden dicke rote Kerzen ins Leben gesungen, Weihnachtswünsche an alle verteilt und der (noch nicht ganz) rieselnde Schnee besungen. Trotz Lampenfieber, welches durch den Auftritt auf einer richtigen Bühne im großen Pfarrsaal unerwartete Ausmaße annahm, kam es zu keinerlei Textschwierigkeiten und jedes Lied wurde durch eindrückliche Gesten und viel begeisterte Mimik untermalt. Zum Schluss durfte der Nikolaus noch seine Geschenke loswerden, denn wo wäre sonst der Sinn in einem Auftritt am Nikolaustag?

 

Wir bedanken uns bei allen, die dieses Projekt möglich gemacht haben und hoffen auf eine Fortsetzung im kommenden Jahr!

Zweite Runde für den Familiennachmittag! Und ein Kinderprojektchor...

Nach dem Konzert ist vor dem Konzert - oder zumindest vor dem Projektchor! Während sich REChord auf die unvermeidbare Weihnachtssaison vorbereitet (stay tuned, ihr entkommt uns auch in der ach so staden Zeit nicht!), geht der Familiennachmittag der ECG in die zweite Runde, mit einem angeschlossenen Kinderprojektchor!

Wenn ihr Leser also Kinder seid und gern singt, oder Eltern und Eure Kinder gern mal für ein paar Stunden loswerden wollt, das ist genau das Richtige für Euch! Infos auf nebenstehendem Flyer, das Team freut sich auf Euch heart

Weitere Beiträge ...

Keine Veranstaltungen gefunden