Mobile

Neues von REChord - 2019 Edition!

Uff – das war jetzt eine lange Pause hier auf der Homepage, aber:

Wir melden uns zurück aus einer probenintensiven Zeit und uns standen und stehen mehrere aufregende Termine bevor!

 

Gestern, am 2. Juni, waren wir in Regensburg zu Gast. Zu für uns ganz untypischer Uhrzeit (11 Uhr morgens!!! Und wir müssen uns ja auch noch einsingen vorher! angrylaugh) durften wir den Auftakt der „Sonntäglichen Matineen“ in der Minoritenkirche Regensburg mitgestalten. Neben klangvoller Orgelmusik, gespielt auf der Schwalbennestorgel vom künstlerischen Leiter der Matineen, Prof. Norbert Düchtel, gaben wir wieder unsere bekannte bunte Liedermischung unter dem Programm-Namen „REChordverdächtig“ zum Besten. Auch mentastic und ChiCHORinas hatten ihren Auftritt, die Chicas erstmals unter neuer Leitung von Sophia yes. Die herausragende Akustik der Minoritenkirche war ein Erlebnis und in Teilen eine kleine Herausforderung, aber wir haben uns gewohnt souverän darauf eingestellt und den 400 Gästen eine aufregende Show geliefert. Für mehr Informationen über die Matineereihe – die ja gerade erst losgeht - schaut einfach hier vorbei!

 

Und Schlag auf Schlag geht’s Anfang Juli weiter. Putzt schon mal Eure Ohren und eicht die innere Stimmgabel auf die Hertzzahl eurer Wahl (bei uns meist 440), unser Jahreskonzert steht an! Dieses Mal werden wir unter dem Motto „Tonartenschutz“ am 6. Juli im Katharinensaal in Nürnberg und am 7. Juli in der Johanniskirche in Nürnberg- Eibach jeweils um 19 Uhr Lieder zum Besten geben, die thematisch zu DEM Thema der letzten Monate passen – dem Arten- und Klimaschutz, der Erde und der tollen Welt, in der wir leben.

Wir haben die letzten Monate fleißigst und teilweise echt aufreibend geprobt und freuen uns darauf, viele ausgewählte Stücke zu den Themen „Unsere Erde“, „Natur“ und „Umwelt“ musikalisch darzubieten. Aber keine Angst, der moralische Zeigefinger bleibt daheim. Trotzdem raten wir allein aus praktischen Gründen zur Anreise mit den Öffentlichen wink
Als ganz besonderes Schmankerl, wie unsre südlichen Nachbarn sagen, wird Euch unter anderem die Uraufführung des Stückes „Morgentau“ von Hubert Hoche (*1966) erwarten. Doppelte Premiere – unsere erste Uraufführung und die erste Aufführung von „Morgentau“!

 

Sommerpause ist auch danach noch lang noch nicht. Schon zwei Wochen später werden wir auf dem 24. Chorfest des Fränkischen Sängerbundes in Weiden auftreten. Dieses findet am 20. und 21. Juli statt und ist als absolutes musikalisches Familienfest bekannt. Am Sonntagvormittag (21.07.) gibt es ein allgemeines musikalisches Treiben in der Innenstadt, wir treten dann um 15 Uhr in der Max- Reger- Halle (Dr.-Pfleger-Straße 17) auf. Sogar der Bayrische Rundfunk wird Aufnahmen machen! Nach dem unbestreitbar souveränen Intermezzo bei Radio F an Weihnachten scheint sich unsere Medientauglichkeit also rumgesprochen zu haben smiley
Über Unterstützung durch Musikbegeisterte vor Ort freuen wir uns wie immer sehr. Also packt doch Kinder, Kindeskinder, Kindeskindeskinder, Geschwister, Großeltern, Onkels und Tanten und Haustiere ein und verbringt einen schönen Tag mit uns in der Oberpfalz!

 

6 Jul
TonArtenSchutz I
Datum 06.07.2019 19:00
7 Jul
TonArtenSchutz II
Datum 07.07.2019 19:00
21 Jul
Sängerfest Weiden
Datum 21.07.2019 15:00